Mur Hotels -  - DIE 10 BESTEN STRÄNDE AUF DER INSEL FUERTEVENTURA
Offizielle Website

DIE 10 BESTEN STRÄNDE AUF DER INSEL FUERTEVENTURA | Mur Hotels

DIE 10 BESTEN STRÄNDE AUF DER INSEL FUERTEVENTURA | Mur Hotels

Nachrichten und Neuheiten

DIE 10 BESTEN STRÄNDE AUF DER INSEL FUERTEVENTURA

02 Dezember 2020
None

Die Insel Fuerteventura wird Sie immer wieder in Erstaunen versetzen. Kilometrische Strände mit weißem und goldenem Sand, kristallklarem Wasser und 1.660 km² lassen Sie denken, dass Sie im Paradies sind. Einzigartige Landschaften, unberührte Strände ... und wir helfen Ihnen dabei, die 10 besten Strände der gesamten Insel zu finden.



1) Cofete Beach: Im Süden der Insel, auf der Spitze von Jandia, befindet sich einer der schönsten Strände, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Der Weg zum Strand ist etwas kompliziert, da die Straße nicht asphaltiert ist und nicht alle Autos damit umgehen können. Seit dem 1. August 2014 bietet der Cabildo de Fuerteventura einen Transferservice mit einem 4x4-Fahrzeug von Morro Jable nach Cofete und Puertito de la Cruz an.




2) Playa de Jandia. Vom MUR Hotel Faro Jandia & Spa aus können Sie die Schönheit dieses Strandes sehen und bewundern. Er ist leicht zugänglich, 4 km lang, goldener Sand und die Sonne scheint immer. Der Strand endet in der Stadt Morro Jable, ein perfekter Ort, um mit frischem Fisch aus der Region zu Mittag zu essen.



3) Grandes Playas de Corralejo. Vom Süden der Insel ziehen wir zum anderen Ende, in der Gemeinde La Oliva, in der Stadt Corralejo, finden wir den berühmten Strand für alle Liebhaber von Wassersportarten wie Kitesurfen, Windsurfen ... Großartige Strände. Er ist einer der beliebtesten Strände für Touristen und Sportler und dreieinhalb Kilometer lang. Direkt vor Ihnen können Sie einen herrlichen Blick auf die Insel Lobos genießen.




4) Playa de Concha. In der Stadt Cotillo in der Gemeinde La Oliva im Norden der Insel befindet sich der Concha-Strand, in einer abgelegenen Gegend ein völlig unberührter Strand. Es fehlt an Service und ist sehr einfach mit dem Auto zu erreichen.




5) Playa de Butihondo – Esquinzo. In der Gemeinde Pájara finden Sie 1.500 m weißen Sand an der Mündung der Butihondo-Schlucht und der Esquinzo-Schlucht. Er ist leicht zugänglich und wird von Besuchern frequentiert. Es ist ein Strand mit wenig Wind und ist perfekt ausgestattet mit Grundversorgung wie Duschen und Strandliegenverleih. Es gibt einen nahegelegenen Parkplatz und die Morro Jable Buslinie erreicht diesen Bereich.




6) Gran Tarajal – Tuineje. Nicht alle Strände werden aus weißem oder goldenem Sand bestehen. In der Gemeinde de Tuineje befindet sich der Gran Tarajal Strand mit schwarzem Sand. An der Südostküste der Insel finden Sie den Kontrast der Farben, es ist ein Stadtstrand und wird von den Bewohnern der Region frequentiert. Er ist leicht zugänglich und es gibt viele Restaurants und Bars in der Umgebung.




7) Sotavento – Sotavento. Es ist ein riesiger Strand und einer der beliebtesten auf der Insel Fuerteventura. Er ist 1.100 m lang und wird kaum frequentiert und liegt südlich von Costa Calma. Wenn Sie auf der Insel Windsurfen oder Kitesurfen möchten, ist dieser Strand perfekt für diese Sportarten. Es gibt kaum Hotels in der Umgebung und er kann mit dem Auto erreicht werden, aber die Straße ist nicht asphaltiert.




8) Playa de Alzada – La Oliva. Sein offizieller Name ist Alzada, aber viele kennen ihn als El Burro. Der Strand befindet sich im geschützten Bereich der Dünen von Corralejo, wir können 840 m Strand in einer unberührten Umgebung mit goldenem Sand und einfachem Zugang geniessen.




9) Playa Esmeralda. In der Gemeinde Pájara und zwischen den Stränden von Costa Calma und Sotavento haben wir 410 m Playa Esmeralda. Es ist der perfekter Strand, wenn Sie Ruhe suchen, da er nicht sehr frequentiert ist und er ist gut vor dem Wind geschützt. Der Zugang kann mit dem Auto, einer unbefestigten Straße und Parkplätzen in Küstennähe erfolgen. Wenn Sie möchten, können Sie an der einzigen Strandbar, die es gibt, eine Sonnenliege mieten oder ein frisches Bier trinken.




10) Caleta del Marrajo – El Cotillo. In der Gemeinde La Oliva im Norden der Insel befindet sich die spektakuläre weiße Sandbucht mit absoluter Ruhe. Er ist eine Bucht, die auch im Sommer nicht überfüllt ist. Er befindet sich in einer jungfräulichen Umgebung, 220 m lang und mit starkem Wind.


Kennen Sie einen dieser Strände? Welchen würden Sie uns empfehlen?